Allgemeine Pflegetipps für ihre Teppichböden

Die Lebensdauer Ihres Teppichbodens hängt in der Regel nicht nur von der täglichen Beanspruchung des Floors, sondern vielmehr auch von der regelmäßigen Pflege und Reinigung ab.

Bei der täglichen Pflege Ihres Textilbodens ist der Einsatz eines guten Bürstsaugers besonders sinnvoll, da mit dieser Methode Staub, Schmutz und Sand wirkungsvoll und gründlich aus der Tiefe herausgebürstet werden.

Langfloorige Teppiche dürfen jedoch nicht durch Bürstsaugen bzw. Saugbürsten entstaubt oder shampooniert werden. Für diese Art von Teppichboden empfehlen wir das Klopfsaugen.

Auch ein guter Schmutzfänger im Eingangsbereich wird sich als sehr hilfreich erweisen um Verschmutzungen im Innenbereich zu vermeiden bzw. zu minimieren.

Um das tadellose und optisch einwandreie Erscheinungsbild Ihres Textilenbelags so lange wie möglich zu erhalten, ist es grundsätzlich nötig kleine Missgeschicke sofort zu entfernen. Denn grundsätzlich gilt: Die sofortige Fleckenbehandlung ist am Wirkungsvollsten.

Wenn etwas auf den Teppich fällt

Ist Ihnen trotz aller Vorsicht doch einmal etwas daneben gegangen, gilt grundsätzlich:
Eingetrocknete Substanzen durch vorsichtiges Lösen mit einem Löffel oder Messerrücken und anschließendem Ausbürsten oder durch Absaugen zu entfernen.

Frische oder feuchte Flecken mit einem saugfähigen Tuch oder Lappen vorsichtig abtupfen oder aufsaugen.

Vorsicht beim Teppich reinigen

Wasserlösliche Flecken z.b. durch Getränke, Nahrungsmittel oder Urin können mit einem in lauwarmen Wasser getränkten Schwamm entfernt werden. Wichtig dabei ist, von außen nach innen zu arbeiten, um den Fleck nicht zu vergrößern. Vermeiden Sie es durch zu starkes Reiben an der Nutzschicht die Oberflächenstruktur nachhaltig zu beeinträchtigen.

Öl- und fetthaltige Flecken wie z.b. Lack, Schuhcreme, Teer oder Harze können mit handelsüblichem Waschbenzin entfernt werden.

Verwenden Sie keine Spülmittel oder Waschpulver, da dies die späterer Wiederanschmutzung an der behandelten Stelle verstärkt.

Bei Bedarf wiederholen Sie die oben näher be- schriebenen Vorgänge.

Zudem empfehlen wir Ihnen, ihren Teppich mindestens 2x jährlich von einem Fachbetrieb hgienisch und fasertief reinigen zu lasssen.

Teppichbodenreinigung: Bild 1

Pflegetipps

Teppichbodenreinigung: Bild 2

Sie möchten einen Termin vereinbaren, an dem wir bei Ihnen vor Ort eine kostenlose Probereinigung durchführen?

Rufen Sie uns an!
Wie dürfen wir Ihnen helfen?

Ganz gleich, ob Sie sich informieren über Pflegetipps, eine Frage haben, oder eine Bestellung aufgeben möchten: Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind von Montags bis Samstags für Sie da außer an Feiertagen!

Telefonische Beratung und Auftragsannahme von Montag bis Samstag von 900 – 2000 Uhr außer an Feiertagen.

Rufen Sie an unter unserer kostenlosen Service- Nummer: 0800 – 77 88 88 0

Teppiche reinigen

Alternativ klicken Sie , um auf unsere Kontaktseite zu gelangen. Hier finden Sie auch unser Kontaktformular, sowie weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme.

Comments are closed.